TanzSportZentrumCalw
TanzSportZentrumCalw

Sonstiges

Übersicht

Trainer

Anita Pocz

Anita begann in Ungarn im Alter von 7 Jahren das Tanzen
mit Formation und Turniertanzen. Seit 1989 lebt sie in
Deutschland. Hier hat sie die ADTV Tanzlehrerausbildung,
Tanzsporttrainer in Latein und den A-Trainer abgelegt.

Anita tanzsportlichen Erfolge sind: 

  • Weltmeister 10-Tänze
  • mehrfacher Vize-Weltmeister 10-Tänze 
  • mehrfacher Europa-Cup Sieger 10 Tänze 
  • Europa-Cup Sieger Latein 
  • 4-facher Deutscher Meister 10-Tänze 
  • mehrfacher Finalist bei der Deutschen Meisterschaft Latein .
  • Finalist Deutsche Meisterschaft Standard

Anita unterrichtet heute Kindergarten Tanzen, Mini-, Kinder Hip Hop, Tanzkreis, Turnierpaare in verschiedenen Vereinen in den Bereichen Latein, Standard und Formation sehr erfolgreich.

Rolandas Trembo

Rolandas Trembo ist von klein auf vom Tanzsport fasziniert.

Die Leidenschaft für Tanz und Musik,verbunden mit intensivem Training, verhalfen ihm sehr schnell in seinem Geburtsland Litauen wie auch in Deutschland zu großen nationalen und internationalen Erfolgen . 

  • mehrfacher Finalist und Semifinalist internationaler IDSF Turniere
  • 2-facher Finalist der Deutschen Meisterschaft in den Standardtänzen
  • 2-facher Finalist der Deutschen Meisterschaft über 10 Tänze
    Süddeutscher Vizemeister über 10 Tänze

Nach dem Wechsel zu den Professionals im Jahr 2002 war er ständiger Finalteilnehmer bei allen Grand Prix Turnieren in Standard und Latein sowie Semifinalist bei der Weltmeisterschaft der Professionals über 10 Tänze.
Seit vielen Jahren unterrichtet er als Trainer Standard und Latein in verschiedenen Tanzsportclubs und betreut mit großem Engagement 
erfolgreich Turnierpaare.

Domenico Franzo

Domenico tanz seit seinem 12 Lebensjahr.
Als aktiver Turniertänzer geht er erfolgreich in den Disziplinen Latein und Standard an den Start. In der Lateinamerikanischen Tänzen hat Domenico inzwischen höchste Startklasse erreicht und kann auf einige Erfolge zurückblicken. 

  • Landesmeister Jun 2 D Latein (nach Aufstieg 3. Platz Jun 2 C Latein)
  • Landesmeister JUG D Standard
  • Landesmeister Hgr. A Latein
  • Gewinner der TBW-Trophy Serie 2009 & 2010.

Er betreut als Trainer Kinderpaare und wie alle Trainer des TSZ legt Domenico großen Wert auf Disziplin und harmonische Zusammenarbeit.

anke ludwig

Tanzkreis

 

Tänzerische Erfolge:

Landesmeister HGR II C  und HGR II B
TBW Trophy Gold HGR II 2010
TBW Trophy Silber HGR II 2011
TBW Trophy Bronze HGR 2010

Morena Aranzulla

Hip Hop

 

Tanz-Ausbildungen

1986 - 2006 Ballett (vom 4. bis zum 24. Lebensjahr Musik und Ballettschule Calw)

1996 -2008  Jazz- u. Modern-Dance (New York City Dance School Stuttgart)

2000 – 2010 Hip Hop und Show-Dance (New York City Dance School Stuttgart)

 

Workshops-Erfahrungen

Videoclip-Dance – bei Detlef Dee Soost (Pro7-Studios)

Videoclip-Dance – bei Phil Mungiele (Star Choreograf Starmoves Europe)

Hip Hop – bei Shorty Nezirevic (Star Choreograf Starmoves Europe)

Hip Hop – Jimmie Surles ( RTL Let´s Dance/New York City Dance School Stuttgart)

 

Pokale und Auszeichnungen (MDC Profiligue)

4 x   1. Platz Süddeutsche Meister im Videoclip Dance

1 x   2. Platz Deutsche Meister im Videoclip Dance

2 x   2. Platz Vize Süddeutsche Meister im Videoclip Dance

3 x   1. Platz im Hip Hop Keltern-Contest

 

Teilnahme an Shows , Videoclips und Modeschauen Europaweit

Regelmäßige Auftritte an Stadtfeste, Firmen-Jubiläen, Festivals, Konzerte, Hochzeiten und Events in Deutschland und Italien

Zahlreiche Videoclips in Deutschland, Italien und Spanien

Shows und Läufe für Modenschauen und Mode-Labels in Deutschland und Italien

 

Kurz über mich

Habe  im Alter von 3 Jahren die Leidenschaft für Musik, Bewegung und Rhythmus entdeckt und habe seither nie damit aufgehört.

Egal ob vor dem Spiegel daheim oder auf der Bühne vor Tausenden von Zuschauern, Tanz und Musik eröffnen eine andere Dimension und  geben uns Tänzern das Gefühl von Freiheit und Energie.

Heute bin ich nicht nur leidenschaftliche Tänzerin sondern auch stolze Tanzlehrerin im Hip Hop und Videoclip Dance für Kids, Teens und Contest-Crews.

 

Das Tanzen gehört zu meinem Leben wie die Note zur Musik, deshalb werde ich nie aufhören den Rhythmus im Herzen und im Blut zu fühlen!

 

 

Rosaria ferina

Hip Hop 

Rosi tanzt seit sie 6 Jahre Alt ist. 

Erst Ballett dann Videoclip dancing. 

Erfolge: Süddeutsche Meisterin im solo in der Meisterreihe Stil videoclip

In der Gruppe: Süddeutsche Vizemeister in der Meisterreihe Stil videoclip.

Trainierte vot einigen Jahren  2 kindergruppen gleichzeitig beim TSZ Calw

Und nun Jugend Hobbygruppe. 

Olga Fedoseeva

Hip Hop

Celine eckstein

Celine entdeckte ihre Leidenschaft für das Tanzen schon früh.

Im Alter von vier Jahren begann sie zuerst mit Ballett und Modern Jazz. Außerdem entdeckte sie im Alter von elf Jahren ihre Liebe zum Turniertanz. Später, im Alter von 13 Jahren, fing Celine nun auch mit Hip Hop an und startete auch hier auf verschiedenen Meisterschaften. 

 

Heute trainiert Celine Kindergartentanzen und Hip Hop.

Luis und Tobias Lepiorz

Break Dance

Tobias: 

Ich bin als 10 Jähriger zum Tanzen gekommen, als ich im Fernsehen ein Bericht über Breakdance sah. Dann habe ich gleich gesagt, dass ich das unbedingt machen will.  Ich habe mir eine Gruppe gesucht  und als ich dann das erste mal da war hat es mir auch direkt gefallen. 6 Jahre lang bin ich dabeigeblieben. Habe auch 11 Jahre lang aktiv Fussball im Verein gespielt und Tennis auch 1,5 Jahre lang.  Bin 21 Jahre alt, arbeite als der Teil der Restaurantführung bei McDonalds.

Luis

Paare

 

S-Latein

Domenico Franzo -Alexandra Mavlutova

 

HGR.

S-Standard

---

 

A-Latein

Edvin Perevoznak - Valentina Predic

Jug.

A-Standard

Domenico Franzo -

Hans Peter und Cornelia Lechermann

Immanuel Schwank - Bettina Haiss

Thadeus Schauer - Ewa Wirt-Schauer 

HGR.

Sen.III

 Sen.III

            Sen.IV           

B-Latein

 

Leon Kuhn - Lorena D´Angelo

 

 

Jun.I

 

B-Standard

Leon Kuhn - Lorena D´Angelo

Jun.I 

 

C-Latein

Stefanos Kechagias -  Efthimia Kechagia ImmanuelSchwank - Bettina Haiss

Jun.I

Sen.II

C-Standard

Wolfgang Franz - Roswitha  Franz

Sen.III

D-Latein

Sebastian Gerter - Penelope Trost

Thadeus Schauer - Ewa Wirt-Schauer 

 

Jun.II

Sen.II

 

D-Standard

 

 

 

 

Turnier-
vorbereitung

Fabian Gerter - Joy Göppert

                         Lidia Ferreri 

Kin- Jun.

                                                                                     Joselyn Trost

 

Events

Halloween wird auch gefeiert

Auftritt - Seniorenheim Kaffee Bohne in Calw

Auftritt -Schömberg

Sommerfest im Haus Tannbeck

Das jährliche Sommerfest in der Senioreneinrichtung Haus Tanneck das von Bewohnern und Angehörigen gemeinsam gefeiert wird war in diesem Jahr ein besonderes Ereignis.  Die zahlreich erschienen Gäste genossen ein vielseitig und Anspruchsvolles Programm. Ein besonderes High light war der letzte Programm Punkt der als Überraschung vorgesehen war.

Der TSZ Calw präsentierte sich mit zwei erfolgreichen Turnierpaaren in der Rubrik Standard mit dem Seniorenpaar Wolfgang und Roswita Franz aus Schopfloch und im Latein durch das Jugendpaar Stefanos und Efthimia.

Die große Herausforderung für diesen Auftritt, war die kleine Tanzfläche von dreimal sechs Metern. bei dem durch das Seniorenpaar Langsamer Walzer, Tango, Quickstepp und Wiederwalzer sowie durch das Jugendpaar Rumba Cha Cha Cha, Samba und Jive In schönen Turnierkleidern auf hohem Turnierniveau präsentiert wurde.

Kleine technische Probleme mit der Musik stimmten die Tänzer keineswegs nervös im Gegenteil der überraschende Auftritt war ein voller Erfolg und wurde mit einem tosenden Applaus und lobenden Worten der Geschäftsleitung belohnt. Ein weiteres Engagement ist für das nächste Jahr ist bereits vereinbart.

 

Bad Liebenzell- Ju Ta Fe 2018

Fasching mit Erwachsenen Februar 2018

Adventsfeier 03.12.2017

 

Sommerferien Programm - Prinzesinnentanzparty mit Jasmin und Jana

Ausflug-2017

Belegungsplan - Clubheim
Druckversion Druckversion | Sitemap
© TanzSportZentrum Calw e.V.
Impressum